Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Fahrzeug in Brand gesetzt

Nr. 0091
Gestern Nachmittag brannte in Zehlendorf ein Fahrzeug. Gegen 17.45 Uhr sah eine Anwohnerin an einem an der Kreuzung Viernheimer Weg Ecke Teschener Weg stehenden Transporter eine Person mit einer Taschenlampe. Als sie kurz darauf Flammen im vorderen Bereich des Ford sah, begab sie sich sofort mit einer mit Wasser gefüllten Gießkanne zu dem Fahrzeug und versuchte, den Brand zu löschen. Der von der Frau informierte 64-jährige Halter des Transporters konnte mit einem Feuerlöscher die restlichen Flammen löschen. Die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung übernahm ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Anwohnende der Rothenburgstraße wurden in der vergangenen Nacht auf einen Brand auf einem Steglitzer...

  2. Gestern Nachmittag brannte ein Fahrzeug in Zehlendorf, welches dabei am Kotflügel sowie im Innenraum...

  3. Wegen eines Feuers in einem Imbiss in Zehlendorf mussten Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr und de...

  4. Nach einem Streit über seinen fehlenden Mund-Nasen-Schutz hat ein Unbekannter gestern Nachmittag in ...

  5. Nach einem Streit über seinen fehlenden Mund-Nasen-Schutz hat ein Unbekannter gestern Nachmittag in ...

  6. Nach einem Streit über seinen fehlenden Mund-Nasen-Schutz hat ein Unbekannter gestern Nachmittag in ...

  7. Nach einem Streit über seinen fehlenden Mund-Nasen-Schutz hat ein Unbekannter gestern Nachmittag in ...

  8. Mit der Veröffentlichung eines Fotos bittet die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 4 (Süd) um Mith...

  9. Gestern Abend verletzte sich ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Zehlendorf schwer.

  10. Eine Tankstelle in der Potsdamer Straße in Zehlendorf ist gestern Abend und am Abend zuvor jeweils g...