Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Bewaffneter Überfall auf Goldschmiedewerkstatt

Nr. 0046
Drei unbekannt gebliebene Männer beraubten gestern Mittag den Inhaber einer Goldschmiedewerkstatt in Steglitz. Nach bisherigen Ermittlungen und Aussagen des Geschädigten betrat das Trio gegen 13.20 Uhr das Geschäft in der Bismarckstraße und schlug unvermittelt auf den 48-Jährigen ein. Im weiteren Verlauf fesselten sie ihn und drängten ihn mittels Vorhalt eines Messers zur Herausgabe der Tresorschlüssel. Mit mehreren Gegenständen aus dem Geschäft – darunter Schmuck und Bargeld – sollen die Drei schließlich in Richtung geflüchtet sein. Der 48-Jährige erlitt eine leichte Kopfverletzung, die ihm Krankenhaus behandelt wurden. Die Ermittlungen zu dem schweren Raub führt ein Fachkommissariat der Direktion 4 (Süd).

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Heute Morgen wurde ein Mofa-Fahrer in Steglitz bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

  2. Gestern Abend kam in Steglitz ein Auto von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

  3. Die Polizei Berlin veranstaltet heute einen Aktionstag zum Thema „Sicherheit rund ums Fahrrad“.

  4. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 45 nahmen gestern Abend einen alkoholisierten Mann im Stadtpark ...

  5. Gestern Nachmittag nahmen Polizeieinsatzkräfte eine mutmaßliche Drogenhändlerin und einen mutmaßlich...

  6. Mit der Veröffentlichung zweier Bilder bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Suche nach eine...

  7. Polizeikräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Steglitz einen Mann fest, der zuvor eine Scheibe ei...

  8. Durch Einleiten eines noch unbekannten Gases versuchten Unbekannte heute früh einen Geldausgabeautom...

  9. Gestern Abend brannte in Steglitz ein Wohnmobil vollständig aus.

  10. Ein 25-Jähriger attackierte gestern Abend in Steglitz einen anderen Mann, der ihn zuvor mit seinem F...