Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Störung des öffentlichen Friedens

Nr. 0991
Eine unbekannte Person drohte vergangene Nacht eine Explosion in Spandau an. Gegen 0.40 Uhr meldete sich telefonisch eine bislang unbekannte Person und drohte mit einer Explosion eines Sprengsatzes, ein Haus an der Jagowstraße betreffend. Dazu alarmierte Einsatzkräfte der Polizei sperrten den Bereich und suchten das Haus sowie die nähere Umgebung nach einem entsprechenden Gegenstand ab, während die ebenfalls dazu alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr die Bewohner des Hauses evakuierten und in Sicherheit brachten. Nachdem kein verdächtiger Gegenstand gefunden werden konnte, wurden gegen 3 Uhr alle Absperrmaßnahmen wieder aufgehoben und die Bewohner konnten in das Haus zurückkehren. Die Ermittlungen übernahm der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Ermittlerinnen und Ermittler des Polizeilic...

  2. Gestern Abend erlitt eine Frau bei einem Sturz aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses in Spandau t...

  3. Eine Anwohnerin alarmierte in der vergangenen Nacht die Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus in Spandau.

  4. In der vergangenen Nacht alarmierte ein Unbekannter die Feuerwehr nach Spandau.

  5. Bei einem Brand in einem Seniorenwohnhaus in Spandau wurden gestern Abend mehrere Personen verletzt.

  6. In Spandau hat gestern Abend ein 71-Jähriger beim Rangieren seine 64 Jahre alte Ehefrau überfahren, ...

  7. In einer Spandauer Jugendeinrichtung randalierte gestern Vormittag ein 17-Jähriger.

  8. Gestern Abend verletzte eine Frau in Spandau einen Mann mit einer abgebrochenen Glasflasche.

  9. Bei einem Verkehrsunfall in Hakenfelde erlitt ein Rollstuhlfahrer gestern Nachmittag schwere Verletz...

  10. Zwei Männer stritten sich gestern Nachmittag in Spandau.