Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Nach Unfall mit Pedelec schwer verletzt

Nr. 0530
Bei einem Unfall im Ortsteil Wilhelmstadt erlitt gestern Nachmittag ein Mann schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 88-jähriger Mann mit seinem Pedelec den Radweg in der Heerstraße in Richtung Wilhelmstraße. Hierbei stürzte der Senior aus bisher ungeklärten Gründen und erlitt schwere Verletzungen am Kopf. Aufmerksame Passanten alarmierten die Rettungskräfte, welche den schwerverletzten Mann medizinisch versorgten und ihn im Verlauf zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus brachten. Auf Grund der Landung eines Rettungshubschraubers und der Unfallaufnahme war die Heerstraße zwischen Sandstraße und Wilhelmstraße im Zeitraum von circa 15.45 Uhr bis 16 Uhr gesperrt, wovon auch der ÖPNV betroffen war. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallgeschehen führt der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 2.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gestern Morgen verletzte sich ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Wilhelmstadt schwer.

  2. In Staaken nahmen Polizeikräfte in der vergangenen Nacht zwei 13 und 15 Jahre alte Jungen fest, die ...

  3. Gestern Abend wurde eine Frau bei einem Kellerbrand in Wilhelmstadt verletzt.

  4. Gestern Abend brannte es im Keller eines Mehrfamilienhauses in Staaken.

  5. Feuerwehr und Polizei wurden in der vergangenen Nacht zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in St...

  6. Haftbefehl erhielt heute ein 47-jähriger Mann, der beschuldigt wird, am vergangenen Sonntag ein Feue...

  7. Nach mehreren Bränden in einer Wohnsiedlung in Staaken und Wilhelmstadt bittet die Kriminalpolizei u...

  8. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin In Zusammenhang mit einer seit mehreren Woc...

  9. Heute früh alarmierte ein vorbeifahrender Kraftfahrer die Feuerwehr zu einem brennenden Fahrzeug auf...

  10. Zu brennendem Sperrmüll mussten in der vergangenen Nacht Polizei und Feuerwehr nach Staaken ausrücken.