Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Kellerverschläge in Brand

Nr. 0966
Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Staaken alarmierte gestern Mittag die Feuerwehr. Nach bisherigen Ermittlungen bemerkte der 19-Jährige gegen 12 Uhr im Treppenflur des Hauses am Cosmarweg Qualm und Brandgeruch und alarmierte die Brandbekämpfer, die nach ihrem Eintreffen ein Feuer im Keller lokalisieren konnten. Dort standen zwei Kellerverschläge in Flammen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand, der zu Beschädigungen an der Substanz des Hauses und Versorgungsleitungen führte. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Zwei Fahrzeuge brannten gestern Nachmittag und in der vergangenen Nacht in Prenzlauer Berg und Staaken.

  2. In Staaken geriet in der vergangenen Nacht abgestellter Hausrat in Brand.

  3. Schwere Verletzungen zog sich gestern Nachmittag ein Kind in Staaken zu, als es mit seinem Fahrrad s...

  4. In Staaken geriet in der vergangenen Nacht abgestellter Hausrat in Brand.

  5. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 21 beendeten gestern Nachmittag eine Hochzeitsfeier in Staaken.

  6. Ein Nutzer einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses wurde gestern Morgen bei Balkonabrissarbeiten in S...

  7. Gestern Nachmittag erlitten eine Frau und zwei Kinder bei einem Verkehrsunfall in Spandau schwere Ve...

  8. Gestern Nachmittag erlitten eine Frau und zwei Kinder bei einem Verkehrsunfall in Spandau schwere Ve...

  9. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 2 ermittelt seit gestern Nachmittag zu einem Sachverhalt, b...

  10. Heute früh alarmierte ein vorbeifahrender Kraftfahrer die Feuerwehr zu einem brennenden Fahrzeug auf...