Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Kellerbrand in Hochhaus

Nr. 0488
Gestern Abend wurde eine Frau bei einem Kellerbrand in Wilhelmstadt verletzt. Ein aufmerksamer Passant bemerkte gegen 18.20 Uhr im Blasewitzer Ring Rauch aus einem Kellerfenster und rief die Feuerwehr und die Polizei. Brandbekämpfer löschten die Flammen und brachten acht Personen und eine Katze in Sicherheit. Eine 38-jährige Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung, lehnte eine ärztliche Behandlung in einem Krankenhaus aber ab. Während der Löscharbeiten in dem 12-geschossigen Wohngebäude war der Blasewitzer Ring vollständig gesperrt. Hiervon war auch der Öffentliche Personennahverkehr betroffen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge ist von einer vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen führt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. In Staaken nahmen Polizeikräfte in der vergangenen Nacht zwei 13 und 15 Jahre alte Jungen fest, die ...

  2. Gestern Morgen verletzte sich ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Wilhelmstadt schwer.

  3. Bei einem Unfall im Ortsteil Wilhelmstadt erlitt gestern Nachmittag ein Mann schwere Verletzungen.

  4. Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag im Ortsteil Wilhelmstadt erlitt eine Seniorin tödliche V...

  5. Gestern Nachmittag erlitt ein Mann bei einem Verkehrsunfall in Wilhelmstadt schwere Verletzungen.

  6. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat heute Vormittag die Ermittlungen wegen des Verdacht...

  7. Feuerwehr und Polizei wurden in der vergangenen Nacht zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in St...

  8. Gestern Abend brannte es im Keller eines Mehrfamilienhauses in Staaken.

  9. Zu brennendem Sperrmüll mussten in der vergangenen Nacht Polizei und Feuerwehr nach Staaken ausrücken.

  10. Nachdem es gestern Mittag und in der vergangenen Nacht in den Ortsteilen Staaken und Spandau brannte...