Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Feuer im Hausflur – Brandkommissariat ermittelt

Nr. 2443
In Staaken geriet in der vergangenen Nacht abgestellter Hausrat in Brand. Ein Anwohner bemerkte gegen 23.35 Uhr Flammen im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Heerstraße und rief die Polizei und die Feuerwehr. Brandbekämpfer löschten die Flammen, während Rettungskräfte einen 40 Jahre alten Anwohner mit dem Verdacht einer leichten Rauchgasvergiftung zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus brachten. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen, insbesondere zur Brandursache, führt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. In Staaken geriet in der vergangenen Nacht abgestellter Hausrat in Brand.

  2. Schwere Verletzungen zog sich gestern Nachmittag ein Kind in Staaken zu, als es mit seinem Fahrrad s...

  3. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 21 beendeten gestern Nachmittag eine Hochzeitsfeier in Staaken.

  4. Zeugen meldeten gestern Nachmittag kurz vor 15 Uhr dem Polizeinotruf eine bewaffnete Person in Staaken.

  5. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 2 ermittelt seit gestern Nachmittag zu einem Sachverhalt, b...

  6. Gestern Abend wurde ein Mann in Staaken bei einem Überfall verletzt.

  7. Gestern Nachmittag erlitten eine Frau und zwei Kinder bei einem Verkehrsunfall in Spandau schwere Ve...

  8. Gestern Nachmittag erlitten eine Frau und zwei Kinder bei einem Verkehrsunfall in Spandau schwere Ve...

  9. Heute früh alarmierte ein vorbeifahrender Kraftfahrer die Feuerwehr zu einem brennenden Fahrzeug auf...

  10. In Staaken nahmen Polizeikräfte in der vergangenen Nacht zwei 13 und 15 Jahre alte Jungen fest, die ...