Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Von Brücke auf Autobahn gestürzt

Nr. 0670
Gestern Abend stürzte ein junger Mann von einer Brücke auf die Autobahn. Bisherigen Erkenntnissen zufolge soll der 25-Jährige gegen 20.35 Uhr auf der Brüstung der Aristide-Briand-Brücke in Tegel einen Handstand vollführt, dabei das Gleichgewicht verloren und schließlich auf die Fahrbahntrennung der darunter entlangführenden Autobahn 111 aufgeschlagen sein. Ein aufmerksamer Kradfahrer und zwei außer Dienst befindliche Polizeibeamte sicherten die Unfallstelle ab und versorgten den jungen Mann bis zum Eintreffen alarmierter Rettungskräfte. Der alkoholisierte Mann wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, verblieb aber zur Beobachtung vorsorglich in einem Krankenhaus. Die Autobahn war während der Unfallaufnahme in nördliche Richtung bis 21.30 Uhr komplett gesperrt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Mehrere Dienstwagen brannten in der vergangenen Nacht in Tegel.

  2. Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Wedding einen Mann nach Einbrüchen in zwei W...

  3. Mitte/Reinickendorf In der vergangenen Nacht nahmen Einsatzkräfte nach einem verbotenen Kraftfahrzeu...

  4. Eine Frau zeigte gestern Nachmittag in Wedding eine Beleidigung an.

  5. Einsatzkräfte der operativen Gruppe Jugendgewalt der Polizeidirektion 3 (Ost) haben gestern Nachmitt...

  6. Wegen des Verdachts der rassistischen Beleidigung gegenüber eines Ladendetektives gestern Mittag in ...

  7. Wegen einer versuchten gefährlichen Körperverletzung müssen sich drei Jugendliche verantworten, die ...

  8. Polizisten lösten vergangene Nacht eine mutmaßlich illegale Glückspielrunde in Charlottenburg-Nord auf.

  9. Gestern Abend brannte in Charlottenburg-Nord ein Kleinwagen.

  10. Bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg-Nord wurde gestern Mittag ein junger Radfahrer schwer ver...