Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Schwer verletzter Fußgänger nach Verkehrsunfall

Nr. 0086
In Tegel wurde heute früh ein Mann bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Den ersten Informationen zufolge war der 63-Jährige gegen 6.15 Uhr in Höhe einer Kindertagestätte auf die Fahrbahn der Bernauer Straße getreten, um diese in Richtung Kamener Weg zu Fuß zu überqueren. Dort wurde er von einem 64-jährigen Fahrzeugführer erfasst, der mit seinem Pkw auf der Bernauer Straße in Richtung Neheimer Straße fuhr. Der Fußgänger wurde auf die Straße geschleudert, wobei er schwere Kopfverletzungen erlitt, die eine stationäre Behandlung nach sich zogen. Die Ermittlungen des Fachkommissariats für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord) dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Ein alkoholisierter Mann ist in der vergangenen Nacht mit seinem E-Scooter in Tegel gestürzt und hat...

  2. Unbekannte zündeten in der vergangenen Nacht einen Reifen vor dem Eingang des Ordnungsamtes Reinicke...

  3. Nach einem Wohnungsbrand gestern Abend in Tegel entdeckten die Einsatzkräfte eine tote Person.

  4. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 11 haben gestern Nachmittag in Tegel einen Senior nach einem Ver...

  5. In Tegel nahmen Einsatzkräfte mehrerer Polizeiabschnitte der Direktion 1 (Nord) in der vergangenen N...

  6. In Tegel musste gestern Nachmittag eine schwerverletzte Frau nach einem Verkehrsunfall von der Feuer...

  7. Ein Mann ohne Führerschein fuhr in der vergangenen Nacht in Tegel mit einem Auto vor der Polizei davon.

  8. Mit nur leichten Verletzungen kam gestern Abend ein Passant bei einem Überfall in Reinickendorf davon.

  9. Nachdem er gestern Abend einen Imbiss in Tegel überfallen hatte, entkam der Täter unerkannt auf sein...

  10. Einer Vielzahl von Tatvorwürfen sieht nun ein Autofahrer entgegen, der in der vergangenen Nacht in B...