Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Mann bei Streit lebensgefährlich verletzt

Nr. 0699
Zeugen alarmierten gestern Abend die Polizei zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Gegen 18 Uhr sollen die beiden vor einem Spätkauf in der Provinzstraße aus bisher nicht bekannten Grund aneinandergeraten sein. Zunächst soll ein 44-Jähriger den 18-jährigen Kontrahenten gegen die Schienbeine getreten und körperlich in Richtung eines Hauseingangs gedrängt haben. Der Jüngere soll in der Folge den Älteren mit einem Faustschlag am Kopf getroffen haben, der daraufhin stürzte und mit dem Kopf auf dem Gehweg aufgeschlagen sein soll. Er verlor das Bewusstsein und wurde durch alarmierte Rettungskräfte mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen gegen den 18-Jährigen dauern an und wurden von dem örtlich zuständigen Kommissariat übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Heute Vormittag griff ein alkoholisierter Mann Rettungskräfte in Reinickendorf an.

  2. Die Sommerferien gehen zu Ende, so dass für ca.

  3. Seit gestern Abend ermittelt die achte Mordkommission beim Landeskriminalamt wegen des Verdachts ein...

  4. Fahnder eines Polizeiabschnittes nahmen gestern Abend einen Mann in Gesundbrunnen fest.

  5. In Reinickendorf konnte gestern Abend gegen 19.

  6. Reinickendorf/Mitte Fahnder nahmen vergangene Nacht vier Männer in Wedding und Reinickendorf fest.

  7. Eine Polizistin und ein Polizist wurden in der vergangenen Nacht bei der Festnahme eines Randalierer...

  8. In Gesundbrunnen haben Unbekannte in der vergangenen Nacht gebrauchte PKW bei einem Einbruch in eine...

  9. Unbekannte griffen gestern Abend eine Personengruppe in Gesundbrunnen mit Pyrotechnik an und verletz...

  10. Durch eine aufmerksame Zeugin alarmierte Einsatzkräfte nahmen gestern Nachmittag in Reinickendorf zw...