Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Feuerwerkskörper ins Schlafzimmer geworfen

Nr. 2587
Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht im Ortsteil Märkisches Viertel zwei Feuerwerkskörper in eine Wohnung geworfen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Angreifer gegen 0.30 Uhr in einer Hochparterrewohnung am Wilhelmsruher Damm mit einem Kanaldeckel die Scheibe einer Balkontür zerstört, zwei Feuerwerkskörper entzündet und diese über die entstandene Öffnung der Scheibe ins dahinterliegende Schlafzimmer geworfen haben. Durch die Explosion wurden die 53-jährige Mieterin und ein 5 Jahre altes Mädchen aus dem Schlaf gerissen. Der Unbekannte flüchtete. Verletzt wurde niemand. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Unbekannte haben heute früh im Märkischen Viertel einen Geldautomaten gesprengt.

  2. Ein Fußgänger erlitt bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag im Stadtteil Märkisches Viertel sch...

  3. Im Märkisches Viertel wurde gestern Vormittag ein Junge bei einem Verkehrsunfall schwer am Kopf verl...

  4. Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag im Märkischen Viertel wurde ein Mädchen schwer verletzt.

  5. Der Aufmerksamkeit eines Zeugen ist es zu verdanken, dass gestern Abend in Niederschönhausen zwei mu...

  6. Gestern Abend musste ein Mann nach einer Konfrontation im Märkischen Viertel stationär in einem Kran...

  7. In der vergangenen Nacht brannten in den Ortsteilen Märkisches Viertel und Reinickendorf mehrere Autos.

  8. Gestern Nachmittag brannte in Wittenau ein Auto.

  9. Ein Radfahrer behinderte gestern Vormittag Rettungskräfte bei einem Einsatz im Märkischen Viertel.

  10. Bei einem Verkehrsunfall im Märkischen Viertel zog sich gestern Nachmittag ein Junge eine schwere Ko...