Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Bronzefigur an ehemaligem Kinderheim entwendet

Nr. 0408
In der Oranienburger Chaussee in Frohnau haben Unbekannte gestern Nacht gegen 1.30 Uhr eine Bronzefigur eines unbekleideten zwölfjährigen Jungen der Bildhauerin Dorothee Rätsch entwendet. Die etwa 1,20 Meter hohe Figur war durch zwei Stahlbolzen, die von dem oder den Tätern durchtrennt wurden, in der Außenwand eines ehemaligen Kinderheimes verankert. Das unter Denkmalschutz stehende Haus wurde von Annemarie Wolff-Richter geleitet, die 1933 von den Nazis vertrieben und 1945 in einem Konzentrationslager in Kroatien ermordet wurde. Die Figur sollte an das Kinderheim erinnern. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt wegen schweren Diebstahls von Kunstgegenständen und sakralen Gegenständen mit antisemitischem Hintergrund.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Heute Morgen verschaffte sich eine derzeit noch unbekannt gebliebene Anzahl von Tätern Zutritt zum S...

  2. Bei einem Einsatz in Zusammenhang mit einer Häuslichen Gewalt in einem Wohnhaus in Märkisches Vierte...

  3. Gestern Mittag nahmen Zivilpolizisten des Abschnitts 12 fünf Tatverdächtige in Heiligensee fest.

  4. Eine Seniorin erlitt gestern Mittag in Wittenau bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen.

  5. Zu einem Fahrzeugbrand in Waidmannslust mussten Polizei und Feuerwehr heute früh ausrücken.