Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Überfall in Wettbüro

Nr. 0063
Das Fachkommissariat für Raubdelikte der Polizeidirektion 5 (City) hat inzwischen die Ermittlungen zu einem Raub in einem Wettbüro in der vergangenen Nacht in Neukölln übernommen. Ersten Informationen zufolge betraten gegen 1.45 Uhr zwei Unbekannte die Spielstätte in der Karl-Marx-Straße, drohten mit einer Schusswaffe und forderten Geld von einem 24-jährigen Angestellten. Teils wird Geld herausgegeben und teils nimmt sich einer der beiden mutmaßlichen Räuber Geld aus der Kassenlade. Ihre Flucht, bei der sie unerkannt blieben, führte anschließend über die Karl-Marx-Straße in die Reuterstraße und weiter in Richtung Boddinstraße. Der Angestellte wurde nicht verletzt, stand aber sichtlich unter dem Einfluss des Erlebten; eine ärztliche Behandlung war nicht vonnöten.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Wegen des Verdachts der antisemitischen Beleidigung eines Gastwirtes in Neukölln muss sich ein Mann ...

  2. Polizisten nahmen gestern Nacht einen Mann in Neukölln fest.

  3. Polizeieinsatzkräfte beschlagnahmten gestern Abend mehrere Kilogramm Amphetamin in Neukölln.

  4. Gestern Vormittag nahmen Zivilkräfte der 14.

  5. Gestern Abend wurde ein Mann in Neukölln von drei Unbekannten beraubt und schwer verletzt.

  6. Gestern Nachmittag widersetzte sich in Neukölln ein Mann einer Kontrolle durch Polizeieinsatzkräfte ...

  7. Drei Kriminelle haben gestern Abend den Inhaber eines Spätkaufs in Neukölln beraubt und ihn schwer v...

  8. In Neukölln brannte in der vergangenen Nacht ein Pkw.

  9. Glücklicherweise unverletzt blieben in der vergangenen Nacht die Bewohnerinnen und Bewohner eines Me...

  10. Ein bislang Unbekannter hat heute früh einen Mann mit körperlicher und geistiger Behinderung überfal...