Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Reisebüro überfallen

Nr. 0100
Nach einem Raub, gestern Nachmittag, in Neukölln sind zwei Unbekannte flüchtig. Nach ersten Informationen sollen die beiden gegen 15.30 Uhr das Büro des Unternehmens in der Karl-Marx-Straße betreten und mit einem Messer gedroht sowie Geld gefordert haben. Der 21-jährige Mitarbeiter kam der Forderung nach und übergab Geld. Anschließend entfernten sich die beiden Tatverdächtigen unerkannt. Die Ermittlungen, insbesondere die Fahndung nach den Flüchtigen, hat das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 (City) übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gestern Nachmittag nahmen Einsatzkräfte in Neukölln einen gewalttätigen Dieb fest.

  2. Bei einem Verkehrsunfall in Neukölln, bei dem sich heute früh ein Fahrzeug überschlug, erlitten die ...

  3. Gestern früh nahmen Einsatzkräfte der Polizei Berlin einen mutmaßlichen Fahrzeugdieb in Neukölln fest.

  4. Polizeieinsatzkräfte nahmen gestern Nachmittag in Neukölln zwei Männer fest, nachdem diese ein Auto ...

  5. In Neukölln brannte es gestern Abend gleich drei Mal.

  6. Bei einer körperlichen Auseinandersetzung in Neukölln wurden in der vergangenen Nacht zwei junge Män...

  7. In Neukölln wurde gestern Mittag ein Mann mit Messern verletzt.

  8. Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass in der vergangenen Nacht zwei mutmaßliche Einbre...

  9. In einem Café in der Wildenbruchstraße in Neukölln löste die Polizei heute Nacht gegen 4.

  10. Bei einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern gestern Nachmittag auf einem U-Bahnhof in Neuköll...