Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Kino überfallen

Nr. 0045
Mit Beute entkamen gestern Abend vier Maskierte bei einem Überfall auf ein Kino in Neukölln. Gegen 21.20 Uhr betrat das Quartett das Lichtspielhaus in der Karl-Marx-Straße, griff zwei Angestellte mit einem Messer sowie einem Baseballschläger an und forderte Geld. Mit dem Kasseninhalt flüchteten die Räuber zunächst zu Fuß in die Richardstraße und bogen in die Uthmannstraße ab, wo sich ihre Spur verlor. Während der 23 Jahre alte Mitarbeiter unverletzt blieb, erlitt sein 55-jähriger Kollege leichte Verletzungen am Kopf, brauchte aber nicht medizinisch versorgt werden. Die Kriminalpolizei der Direktion 5 (Coty) hat die Ermittlungen wegen schweren Raubes übernommen, wobei auch ein Zusammenhang zu einem Überfall auf ein Friseurgeschäft am Vortag geprüft wird.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Einsatzkräfte der Polizei Berlin haben gestern zur Bekämpfung der Clankriminalität Lokale in Neuköll...

  2. Bei einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern gestern Nachmittag auf einem U-Bahnhof in Neuköll...

  3. Gestern Nachmittag nahmen Einsatzkräfte in Neukölln einen gewalttätigen Dieb fest.

  4. Nach einem Raub, gestern Nachmittag, in Neukölln sind zwei Unbekannte flüchtig.

  5. In Neukölln wurde gestern Mittag ein Mann mit Messern verletzt.

  6. Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass in der vergangenen Nacht zwei mutmaßliche Einbre...

  7. Seit gestern Nachmittag und bis in die vergangene Nacht hinein brannten in Berlin mehrere Fahrzeuge.

  8. In einem Café in der Wildenbruchstraße in Neukölln löste die Polizei heute Nacht gegen 4.

  9. Mit Stich- und Schnittverletzungen kam gestern Abend ein Mann in Neukölln zur stationären Behandlung...

  10. Bei einem Überfall auf ein Friseurgeschäft in Neukölln entkamen die Täter gestern Nachmittag mit ihr...