Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Jugendlicher durch Messerstich verletzt

Nr. 0382
Gestern Nachmittag wurde ein Jugendlicher in Neukölln bei einem Streit schwer verletzt. Gegen 16.30 Uhr kam es nach den ersten Ermittlungen in der Mahlower Straße Ecke Weisestraße zwischen mehreren Jugendlichen zu einer Auseinandersetzung, bei der ein Pfefferspray und ein Messer eingesetzt worden sein sollen. Dabei erlitt ein 17-Jähriger einen Messerstich in den Oberbauch. Durch alarmierte Rettungskräfte wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht und verbleibt zur stationären Behandlung. Lebensgefahr besteht nicht. Der Hintergrund der Streitigkeiten ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen, die die Kriminalpolizei der Direktion 5 (City) führt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gemeinsame Meldung mit der Staatsanwaltschaft Berlin Die 8.

  2. Eine unbekannte Person hat gestern Nachmittag in Neukölln die Scheibe eines Polizeieinsatzfahrzeuges...

  3. Gestern Nachmittag erstattete eine 42 Jahre alte Transfrau auf dem Polizeiabschnitt 55 Anzeige gegen...

  4. Gestern Nachmittag nahmen Ermittlerinnen und Ermittler des Landeskriminalamtes in Mitte eine tatverd...

  5. Tödliche Verletzungen erlitt in der vergangenen Nacht ein Motorradfahrer in Neukölln.

  6. Zu einem körperlichen Übergriff sowie einer fremdenfeindlichen Beleidigung kam es gestern Abend in e...

  7. Mit einem Verkehrsunfall in Neukölln endete in der vergangenen Nacht die Flucht vor der Polizei.

  8. Gestern Nachmittag musste die Polizei in Neukölln eine Trauerfeier auflösen, bei der viele Personen ...

  9. Gestern Mittag wurde ein Polizeikommissar bei einem Einsatz in Neukölln von einem jungen Mann mit de...

  10. Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht einen mutmaßlichen Taschendieb in Neukölln fest.