Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Drei brennende Autos

In Mitte und Neukölln brannten in der vergangenen Nacht drei Fahrzeuge. Menschen wurden dabei nicht verletzt. In allen Fällen wird nach bisherigem Ermittlungsstand von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen. Brandkommissariate beim Landeskriminalamt haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

Nr. 0735
Gegen 0.45 Uhr hörte ein Zeuge in der Travemünder Straße in Gesundbrunnen zunächst mehrere Verpuffungen und sah anschließend einen in Flammen stehenden BMW. Der 23-Jährige alarmierte die Feuerwehr, die den Brand löschen konnte. Der Pkw brannte fast vollständig aus.

Nr. 0736
In der Kestenzeile in Buckow bemerkten Anwohner gegen 1.45 Uhr einen brennenden Renault Twingo. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Durch das Feuer wurde ein danebenstehender Renault Megane ebenfalls beschädigt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Unbekannte haben gestern Abend in Buckow zwei Fahrzeuge auf dem Platz eines Autohandels in Brand ges...

  2. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 48 haben gestern Abend eine private Feier in einem Einfamilienha...

  3. In Neukölln brannte gestern Abend ein Fahrzeug.

  4. Einsatzkräfte der Polizeidirektion 5 nahmen in der vergangenen Nacht in Neukölln zwei mutmaßliche Di...

  5. Gestern Nachmittag ereignete sich in Buckow ein schwerer Verkehrsunfall.

  6. Gestern Nachmittag ereignete sich in Buckow ein schwerer Verkehrsunfall.

  7. Gestern Abend kam es zu einer Konfrontation von mehr als zehn mehrheitlich unbekannt gebliebenen Per...

  8. Gestern Abend überfiel ein Trio in Lichtenrade ein Lokal.

  9. In der vergangenen Nacht wurde ein Mann in Gropiusstadt überfallen und verletzt.

  10. Einsatzkräfte der 13. Einsatzhundertschaft haben gestern Mittag einen mutmaßlichen Hehler in Biesdor...