Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Bauwagen ausgebrannt

Nr. 0869
In Gropiusstadt brannte gestern Abend ein Bauwagen. Eine aufmerksame Anwohnerin rief die Feuerwehr gegen 21 Uhr in die Fritz-Erler-Allee, nachdem sie auf einer Baustelle zunächst einen lauten Knall und anschließend Flammen an einem Bauwagen bemerkte. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten den Brand, durch den der Innenraum des Fahrzeugs vollständig ausbrannte. Verletzt wurde niemand. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung hat ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat die Ermittlungen zu einer Explosion gestern Abend i...

  2. In Gropiusstadt nahmen Polizeieinsatzkräfte gestern Nachmittag zwei mutmaßliche Tankstellenräuber fest.

  3. Gestern Morgen wurde ein Mann im Ortsteil Gropiusstadt durch einen Messerstich lebensgefährlich verl...

  4. An der Gegenwehr des Inhabers scheiterte heute Morgen in Gropiusstadt ein Raub in einem Zeitungsladen.

  5. In Gropiusstadt brannte in der vergangenen Nacht ein VW Golf.

  6. Eine schwere Schussverletzung erlitt ein mutmaßlicher Räuber bei einem versuchten Überfall heute frü...

  7. Bei Streitigkeiten in einer Wohnung in Gropiusstadt wurde eine Frau gestern Abend unvermittelt mit e...

  8. Gestern Mittag nahmen Polizeieinsatzkräfte nach einem Raub in Gropiusstadt zwei Jugendliche fest.

  9. In der vergangenen Nacht brannte im Ortsteil Gropiusstadt ein Renault im vorderen Bereich aus.

  10. Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Buckow wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.