Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Sicherheitspersonal angegriffen

Nr. 2451
Zwei Angestellte eines für die Verkehrsbetriebe tätigen Sicherheitsunternehmens waren gestern Abend Ziel einer Attacke in Marzahn. Nach ihren Angaben waren sie gegen 20 Uhr in einem Bus der Linie 154 unterwegs, um dort die Maskenpflicht zu kontrollieren. Dabei fielen ihnen zwei Männer durch lautstarkes Verhalten auf, welche sie an der Haltestelle Walter-Felsenstein-Straße aus dem Linienbus begleiteten. Unmittelbar nach dem Aussteigen sprühte einer des Duos dem 24-jährigen Wachmann Pfefferspray ins Gesicht und entkam anschließend mit seinem Begleiter unerkannt zu Fuß. Der 21 Jahre alte Kollege blieb unverletzt und zog den Attackierten zurück in das Fahrzeug. Alarmierte Rettungskräfte versorgten die Augenreizungen des Mannes und brachten ihn zur weiteren Behandlung in eine Augenklinik. Die Ermittlungen zu dem Übergriff hat die Kriminalpolizei der Direktion 3 (Ost) übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Der 82-jährige Hans Jürgen FROMM aus Marzahn wird vermisst.

  2. Nach einem Sturz von einem Balkon verstarb in der vergangenen Nacht eine Frau in Marzahn.

  3. Mit der Veröffentlichung eines Fotos bittet die Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes um Mithilfe...

  4. Am Mittwoch, 12. Oktober 2022, gegen 3 Uhr, brachen zwei unbekannte Männer in die Sparda-Bank-Filial...

  5. Gestern Abend beging ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall in Marzahn Fahrerflucht, stellte sich ...

  6. Unbekannte setzten in der vergangenen Nacht und in den frühen Morgenstunden mehrere Müllcontainer in...

  7. Nachdem ein Mann in einem Hausflur in Hellersdorf gestern Morgen mehrere Schüsse aus einer Schrecksc...

  8. Ein Polizist außer Dienst nahm in der vergangenen Nacht in Marzahn einen mutmaßlichen Einbrecher fest.

  9. Unbekannte sprengten in der vergangenen Nacht einen Geldautomaten in Marzahn auf.

  10. Gestern Nachmittag wurde im Ortsteil Hohenschönhausen ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer ...