Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Beschädigter Zaun

Nr. 0595
Angestellte des Objektschutzes der Polizei stellten gestern Nachmittag in Biesdorf einen beschädigten Zaun fest. Gegen 16.30 Uhr stellten die Mitarbeiter während eines Streifenganges fest, dass Unbekannte ein Loch, groß genug, dass Menschen hindurchklettern könnten, in den Zaun der Baustelle der künftigen Sicherstellungshalle auf dem Gelände des Polizeiabschnittes 32 geschnitten hatten. Die Feststellenden bemerkten darüber hinaus, dass das herausgeschnittene Zaunstück mit Draht wieder an dem Zaun befestigt wurde, sodass aus der Entfernung der Eindruck besteht, er wäre unbeschädigt. Das beschädigte Zaunfeld wurde ausgetauscht. Die Ermittlungen führt das Kommissariat des zuständigen Polizeiabschnittes.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Unbekannte Täter beschädigten heute früh vier Fahrzeuge auf dem Sicherstellungsgelände an der Cecili...

  2. Marzahn-Hellersdorf/Neukölln Nach derzeitigem Ermittlungsstand war einer Funkstreifenbesatzung des P...

  3. In Kaulsdorf hat ein 17-Jähriger in der vergangenen Nacht einen 18-Jährigen und dessen Freundin bera...

  4. Ohne ersichtlichen Grund provozierte und beleidigte ein junger Mann in der vergangenen Nacht Einsatz...

  5. Zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Autofahrer schwer verletzte, kam es heute früh in Biesdorf.

  6. Unbekannte randalierten gestern Mittag in einem Veranstaltungsraum in Kaulsdorf.

  7. In Mahlsdorf nahmen Polizeikräfte einer Einsatzhundertschaft in der vergangenen Nacht den 41 Jahre a...

  8. In Biesdorf alarmierte in der vergangenen Nacht gegen kurz nach 1 Uhr ein 26-Jähriger die Polizei un...

  9. Die Polizei Berlin bittet nach einem schweren Fahrradunfall in Marzahn um Mithilfe aus der Bevölkerung.

  10. Anlässlich mehrerer angezeigter Versammlungen sowie zweier Protestaktionen war die Polizei Berlin ge...