Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Polizeieinsatz nach angedrohtem Suizid

Nr. 0868
Ein angekündigter Suizid eines Mannes löste heute Nachmittag einen Polizeieinsatz in Lichtenberg aus.
Bisherigen Erkenntnissen zufolge verständigte ein Bekannter gegen 13.45 Uhr die Polizei in die Coppistraße, weil der 33-jährige Betroffene ihm mitgeteilt hätte, dass er sich das Leben nehmen wolle.
Alarmierte Einsatzkräfte nahmen vor der Wohnungstür in der siebenten Etage einen Gasgeruch wahr, woraufhin das 18-geschossige Wohnhaus evakuiert werden musste. Da eine Kontaktaufnahme mit dem Betroffenen nicht möglich war, gingen Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes aufgrund eines richterlichen Beschlusses in die Wohnung des 33-Jährigen, wo sie den Mann gegen 18.25 Uhr lebend und ansprechbar fanden. Er kam mit Rettungskräften der Berliner Feuerwehr zur Untersuchung in ein Krankenhaus. An dem Rettungseinsatz waren 175 Polizistinnen und Polizisten beteiligt, unterstützt von Einsatzkräften der Berliner Feuerwehr.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Lichtenberg/Spandau Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung zu zwei Bränden in der ve...

  2. Zu einer Massenschlägerei kam es gestern Abend in Rummelsburg.

  3. In der vergangenen Nacht haben Einsatzkräfte in Lichtenberg zwei Jugendliche festgenommen.

  4. Vier Jugendliche und Heranwachsende schlugen vergangene Nacht einen Linienbusfahrer der BVG in Licht...

  5. Unter Beteiligung eines Einsatzwagens kam es in der vergangenen Nacht in Lichterberg zu einem Verkeh...

  6. Unbekannte beschmierten und beschädigten in der vergangenen Nacht ein Hotel in Rummelsburg.

  7. Unbekannte beschmierten und beschädigten in der vergangenen Nacht ein Hotel in Rummelsburg.

  8. Einen mutmaßlichen Drogenhändler nahm die Polizei gestern Nachmittag in Lichtenberg fest.

  9. In Rummelsburg wurde gestern Abend ein 25 Jahre alter Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht s...

  10. Die 1. Mordkommission des Landeskriminalamtes und die Staatsanwaltschaft Berlin haben heute Morgen d...