Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Auto in Brand gesetzt

Nr. 0507
Auf einem Parkplatz in Neu-Hohenschönhausen brannten in der vergangenen Nacht Fahrzeuge. Bisherigen Erkenntnisse zufolge bemerkten aufmerksame Anwohnende gegen 1.25 Uhr in der Ribnitzer Straße ein brennendes Auto auf einem dortigen Parkplatz und alarmierten die Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten den Brand, konnten jedoch nicht verhindern, dass das Feuer auf ein nahestehendes Auto übergriff und zwei weitere umstehende Fahrzeuge beschädigte. Es wurde niemand verletzt. Die weiteren Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung führt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Kräfte der 35. Einsatzhundertschaft nahmen gestern Nachmittag einen Mann in einer Wohnung in Neu-Hoh...

  2. Heute früh wurden Einsatzkräfte wegen gefährlicher Körperverletzungen nach Neu-Hohenschönhausen alar...

  3. Gestern früh kam es in Neu-Hohenschönhausen zu einer Körperverletzung zum Nachteil von zwei Männern.

  4. Bei einem Verkehrsunfall in Neu-Hohenschönhausen wurde heute früh eine Fußgängerin lebensbedrohlich ...

  5. In Neu-Hohenschönhausen soll gestern Abend ein 30-Jähriger einen gleichaltrigen Mann im Streit vor e...

  6. Der Streit von vier Jugendlichen eskalierte gestern Abend in Neu-Hohenschönhausen dermaßen, dass ein...

  7. Eine Seniorin erlitt gestern Nachmittag bei einem Sturz in einer Tram in Neu-Hohenschönhausen schwer...

  8. Gestern Abend wurde die Polizei gegen 20 Uhr zu einem Einsatz nach Neu-Hohenschönhausen alarmiert.

  9. Wegen des Verdachts einer schweren Brandstiftung in Neu-Hohenschönhausen ermittelt seit heute früh e...

  10. Gestern Nachmittag wurden drei Jugendliche und ein Heranwachsender im Alter von 14 bis 18 Jahren in ...