Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund

Nr. 2215
Unbekannte beschädigten in der vergangenen Nacht die Bundeszentrale einer Partei in Kreuzberg. Gegen 23 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes Farbschmierereien am Haupteingang des Gebäudes an der Wilhelmstraße und alarmierte die Polizei. Die Ermittlungen am Ort ergaben, dass bislang Unbekannte mittels Schablonen und Farbe politische Parolen auf eine der Türen des Einganges aufbrachten. Die Ermittlungen führt der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes. Die Parolen wurden unleserlich gemacht.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gestern Nachmittag nahmen Polizistinnen und Polizisten des Polizeiabschnitts 53 drei mutmaßliche Aut...

  2. Ein Mitarbeiter der Polizei Berlin soll in einer Vielzahl von Fällen rechtswidrig Daten von zum Teil...

  3. In der vergangenen Nacht überfiel ein Duo einen Spätkauf in Kreuzberg.

  4. Ein Radfahrer soll gestern Vormittag einem Autofahrer in Kreuzberg ins Gesicht geschlagen haben.

  5. Ein Radfahrer soll gestern Vormittag einem Autofahrer in Kreuzberg ins Gesicht geschlagen haben.

  6. Ein Radfahrer soll gestern Vormittag einem Autofahrer in Kreuzberg ins Gesicht geschlagen haben.

  7. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Heute früh wurden in Kreuzberg vier Männer ...

  8. Gestern Abend nahmen Polizeibeamte des Abschnitts 53 fünf mutmaßliche Drogendealer nach dem Verdacht...

  9. Einsatzkräfte der Polizei beendeten gestern Abend das gesellige Beisammensein zum illegalen Glückspi...

  10. In einer Wohnung in Kreuzberg löste die Polizei heute Nacht gegen 1.