Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Polizist durch Reizstoff verletzt

Nr. 2753
Gestern Abend wurde ein Polizeimeister bei einem Einsatz in Kreuzberg verletzt und musste seinen Dienst beenden. Der in zivil eingesetzte Polizist hatte gegen 20 Uhr bei einer Einzelstreife im Görlitzer Park von einem unbekannt gebliebenen Mann Drogen angeboten bekommen. Der Gesetzeshüter gab sich zu erkennen und griff zu. Im Handgemenge drehte sich der Festzunehmende aus dem Haltegriff, sprühte mit Reizmittel und konnte entkommen. Der Beamte musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden und aufgrund seiner erlittenen Arm und Handverletzungen seinen Dienst beenden. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Vermutlich einen Stein warfen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg Unbekannte auf einen Einsatzwage...

  2. Zu einer so genannten Antänzertat kam es gestern Nachmittag in Kreuzberg.

  3. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Rund 27 Kilogramm Heroin, über ein Kilogram...

  4. Polizeieinsatzkräfte einer Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit nahmen in der vergangenen Nacht in...

  5. Ein Unbekannter hat gestern Mittag einen 88-jährigen Mann in Kreuzberg überfallen.

  6. Mitarbeiter des Ordnungsamtes alarmierten gestern Abend in Kreuzberg Einsatzkräfte der Brennpunkt- u...

  7. Bei einem Streit unter drei Männern wurde gestern Nachmittag ein 29-Jähriger in Kreuzberg mit einem ...

  8. Ein Mann soll in der vergangenen Nacht in Kreuzberg eine Frau mit einer Flasche beworfen und anschli...

  9. Gestern Nachmittag wurde ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg schwer verletzt.

  10. In der vergangenen Nacht wurde ein 48-jähriger Pkw-Fahrer nach einem Verkehrsunfall in Kreuzberg mit...