Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

PKW-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nr. 0108
In der vergangenen Nacht wurde ein 48-jähriger Pkw-Fahrer nach einem Verkehrsunfall in Kreuzberg mit schweren Hals- und Kopfverletzungen in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Der Mann war ersten Informationen zufolge gegen 3 Uhr mit einem Pkw auf der Gitschiner Straße von der Zossener Brücke in Richtung Prinzenstraße unterwegs. Auf der Kreuzung der Alexandrinenstraße kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einem 30-Jährigen, der mit seinem Pkw in entgegengesetzter Richtung fuhr und an dieser Kreuzung nach links abbog. Der Jüngere der beiden blieb unverletzt. Die Ermittlungen führt das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 5 (City).

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. In der vergangenen Nacht wurde ein Mann bei einem Brand in einem Restaurant in Friedrichshain schwer...

  2. Gestern Nachmittag wurde ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg schwer verletzt.

  3. Vermutlich einen Stein warfen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg Unbekannte auf einen Einsatzwage...

  4. Zu einer so genannten Antänzertat kam es gestern Nachmittag in Kreuzberg.

  5. Ein Mann soll in der vergangenen Nacht in Kreuzberg eine Frau mit einer Flasche beworfen und anschli...

  6. Polizeieinsatzkräfte einer Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit nahmen in der vergangenen Nacht in...

  7. Gestern Abend wurde ein Polizeimeister bei einem Einsatz in Kreuzberg verletzt und musste seinen Die...

  8. Mitarbeiter des Ordnungsamtes alarmierten gestern Abend in Kreuzberg Einsatzkräfte der Brennpunkt- u...

  9. Bei einem Streit unter drei Männern wurde gestern Nachmittag ein 29-Jähriger in Kreuzberg mit einem ...

  10. Ein Unbekannter hat gestern Mittag einen 88-jährigen Mann in Kreuzberg überfallen.