Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Fahrzeug in Brand gesetzt

Nr. 2775
In Friedrichshain wurde in der vergangenen Nacht ein Fahrzeug in Brand gesetzt, dass nahezu komplett ausbrannte. Zeugen hatten gegen 0.40 Uhr einen lauten Knall in der Liebigstraße und alarmierten daraufhin Feuerwehr und Polizei. Die Kräfte der Feuerwehr löschten die Flammen an dem auf einem Hof geparkten Volvo. Weitere Fahrzeuge wurden nicht beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Unbekannte warfen in der vergangenen Nacht in Friedrichshain Kleinpflastersteine gegen ein Mehrfamil...

  2. Unbekannten sollen in der vergangenen Nacht in Friedrichshain vier Fensterscheiben eingeworfen haben.

  3. Während seinen Begleitern die Flucht gelang, klickten bei einem 19-Jährigen heute früh in Friedrichs...

  4. Gestern Abend wurde die Polizei zu einer Auseinandersetzung in der Liebigstraße in Friedrichshain al...

  5. Aus einer fünfköpfigen Gruppe heraus wurde ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes heute früh in F...

  6. In der vergangenen Nacht wurden Einsatzkräfte der Polizei in Friedrichshain mit Steinen beworfen.

  7. Bisher Unbekannte bewarfen heute früh in Friedrichshain einen Einsatzwagen des Abschnitts 51 massiv ...

  8. Anlässlich einer angemeldeten Demonstration in Friedrichshain war die Polizei Berlin am gestrigen 31.

  9. Anlässlich einer angemeldeten Demonstration in Friedrichshain war die Polizei Berlin am gestrigen 31.

  10. In der vergangenen Nacht bewarfen Unbekannte in Friedrichshain einen Streifenwagen mit Steinen.